Wer wir sind

C40 ist ein globales Netzwerk von fast 100 Bürgermeistern der führenden Städte der Welt, die gemeinsam gegen die Klimakrise vorgehen.

Bürgermeister von C40 Städte verpflichten sich, einen integrativen, wissenschaftlich fundierten und kollaborativen Ansatz zu verfolgen, um ihren gerechten Anteil an den Emissionen bis 2030 zu halbieren, der Welt dabei zu helfen, die globale Erwärmung auf 1.5 °C zu begrenzen und gesunde, gerechte und widerstandsfähige Gemeinschaften aufzubauen. C40 unterstützt Bürgermeister dabei, indem sie:


Unsere Städte

Städte im C40 Netzwerk verdienen ihre Mitgliedschaft durch Aktion.

Unsere Führungsansprüche Legen Sie die Mindestanforderungen für alle Mitgliedsstädte fest und schützen Sie deren Integrität C40 als Netzwerk von Klimaführern.

Die Mitgliedschaft basiert auf leistungsbezogenen Anforderungen, nicht auf Gebühren, und jede Stadt in der C40 Netzwerk wird jährlich anhand unserer Führungsstandards überprüft.

C40 Führungsstandards 2021–2024:
  1. Planen. Die Stadt hat einen widerstandsfähigen und integrativen Klimaaktionsplan verabschiedet, der dem 1.5˚C-Ziel des Pariser Abkommens entspricht, und aktualisiert ihn regelmäßig;
  2. Liefern. Im Jahr 2024 ist die Stadt weiterhin auf dem richtigen Weg, ihren Klimaschutzplan umzusetzen und so zu mehr Widerstandsfähigkeit, gerechten Ergebnissen und einer Halbierung beizutragen C40Gesamtemissionen bis 2030;
  3. Mainstream. Die Stadt nutzt die notwendigen finanziellen, regulatorischen und anderen ihr zur Verfügung stehenden Instrumente, um die Klimakrise zu bewältigen, und integriert ihre gerechten Klimaziele in die wirkungsvollsten Entscheidungsprozesse der Stadt.
  4. Neuerungen einführen. Die Stadt führt Innovationen ein und beginnt, integrative und widerstandsfähige Maßnahmen zu ergreifen, um Emissionen zu bekämpfen, die außerhalb der direkten Kontrolle der Stadtverwaltung liegen und beispielsweise mit den in ihrer Stadt verbrauchten Waren und Dienstleistungen verbunden sind.
  5. Blei. Der Bürgermeister und die Stadt zeigen eine globale Führungsrolle im Klimaschutz und inspirieren andere, sich für das Pariser Abkommen einzusetzen.

C40 Bürgermeister stehen seit über 15 Jahren an vorderster Front der Klimaschutzpolitik und treiben die Diskussion über Klimaschutz und Umweltgerechtigkeit voran, um diese Themen in den Mittelpunkt unserer lokalen Politik und auf die internationale Agenda zu rücken.


Unsere Prinzipien

C40 setzt sich dafür ein, eine gerechte, vielfältige und integrative Organisation zu sein.

Nicht nur in der Art und Weise, wie wir unsere internationale Belegschaft rekrutieren, verwalten und weiterentwickeln, sondern auch in der Art und Weise, wie wir mit ihnen zusammenarbeiten C40ist weltweit fast 100 Mitgliedsstädte. 

Um unserer Mission, der Welt dabei zu helfen, die globale Erwärmung auf 1.5 °C zu begrenzen und gesunde, gerechte und widerstandsfähige Gemeinschaften aufzubauen, gerecht zu werden, arbeiten wir daran, eine Zukunft zu schaffen, in der jeder überall gedeihen kann.

Diese Vision kann nur mit einer vielfältigen Belegschaft und einer integrativen Mission erreicht werden.


C40 Jahresberichte

Greifen Sie auf mehr zu:
C40 Geschäftsbericht 2019
C40 Geschäftsbericht 2017

MEHR INFORMATIONEN